Vereinsinfo

Unser Verein wurde 1982 gegründet, das große „I“ im Vereinsnamen kennzeichnet den Landesverband Weser-Ems. Von Beginn an waren die sommerliche Jungtierschau und die Ortsschau im Oktober fester Bestandteil des regen Vereinslebens. Ausgestellt werden bis zu 350 Kaninchen aus rund 50 Rassen, zum Rahmenprogramm gehören neben Kaffeetafel und Tombola auch Hüpfburg und Streichelgehege.

Zwischen den Schauen bereichert der Verein das Gemeindeleben immer wieder durch öffentliche Aktivitäten. Auf dem Huder Bürgerfest und der Agrarmesse „LandTage Nord“ waren wir oft mit Infostand und Streichelzoo vertreten, auf dem Pfingstfest in Hiddigwardermoor sind wir mit Hüpfburg und Kaninchen präsent. Wir richten eine Huder Ferienspaßaktion aus und haben uns lange Jahre am Tschernobylkinder-Programm beteiligt. Außerdem laden wir Kindergärten und Schulklassen zu uns ein und betreuen eine Streichelstunde im Seniorenzentrum Hude.

Seit 1997 unterhalten wir als einer der ersten Kaninchenzuchtvereine ein Internetangebot, das als Kaninchenzucht.De zu Deutschlands meistbesuchten Kaninchen-Homepages gehört. Ziel unseres Vereins ist es, ein modernes und freizeitorientiertes Bild von der Kaninchenzucht zu vermitteln, als Hobby für Jung und Alt.Hüpfburg

Wir haben fast hundert Mitglieder, der Jahresbeitrag ist 14 Euro, für Paare 22 Euro und für Jugendliche nur 3 Euro. Hierfür wird viel geboten, denn neben züchterischer Beratung bei Stallbau, Aufzucht, Fütterung und Pflege der Tiere kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Von 1986 an waren unsere Vereinsräumlichkeiten in der Nordenholzer Schule, seit 2001 haben wir ein eigenes Vereinsheim am Vielstedter Kirchweg 3, das für unsere zahlreichen Aktionen und die monatliche Versammlung genutzt wird.

Comments are closed.